Krankenhaus St. Josef

COVID-19 Register

 

Das Krankenhaus St. Josef, Klinik für Rheumatologie, beteiligt sich an der Entwicklung des deutschen rheumatologischen COVID-19 Registers.
 
Unter der Führung der rheumatologischen Fachgesellschaft (DGRH) sollen bundesweit nun Daten von Patienten mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen, welche an Corona (COVID-19) erkrankt sind oder waren erfasst werden. Stand 30.06.2020 sind bereits über 3000 Rheumapatienten gelistet.
 
Ziele sind u.a., wissenschftlich fundierte Handlungsempfehlungen im Umgang mit immunsystem-unterdrückenden Therapien für Ärzte und Patienten geben zu können.
 
Auch eine direkte Kontaktaufnahme von Patienten mit Ärzten des Registers ist bei Infektion möglich.
 
Weitere Informationen finden Sie unter www.covid19-rheuma.de

 

 

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.  Jetzt Instagram-Follower werden.
Cellitinnen
Unsere Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Diese sind für die grundlegenden Funktionen der Website erforderlich, die ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK