Krankenhaus St. Josef

Erstberatungsgespräch:
Wir betrachten mit Ihnen gemeinsam die aktuelle Situation und finden gemeinsam mit Ihnen Lösungen für den Pflegealltag.

Familienberatungsgespräch:
Die Einbindung mehrerer Personen aus Ihrem Familiennetzwerk hilft, Verantwortung und Lasten gemeinsam zu tragen.

Qualitätscheck:
Besichtigung des Wohn- und Pflegeumfeldes mit den Angehörigen vor und nach Entlassung

Individuelles Pflegetraining:
Das Pflegetraining beginnt bereits im Krankenhaus am Bett ihres Angehörigen. Wir zeigen Ihnen erste Handgriffe und den Einsatz von Hilfsmitteln, die Ihnen die häusliche Pflege erleichtern. Auf Wunsch können nach Entlassung weitere Pflegetrainings im häuslichen Umfeld durchgeführt werden. Wir üben mit Ihnen z.B. Mobilisation, Pflegemaßnahmen, Umgang mit Sonden und Ableitungen oder Hilfsmitteln und geben praktische Tipps und Hilfestellung für den Alltag.

Pflegekurse in Kleingruppen mit praktischen Übungen:
Hier lernen Sie zusätzlich elementare Pflegetechniken
- Pflegerisches Grundwissen
- Rückenschonendes Arbeiten
- Informationen über das vielfältige Angebot an Hilfsmitteln und ihre Anwendung
- Umgang mit Inkontinenz
- Ernährung im Alter
- Weitere Themen nach Wunsch

Gesprächskreise für pflegende Angehörige:
Wir ermöglichen Ihnen in einem geschützten Rahmen den regelmäßigen Austausch mit anderen pflegenden Angehörigen und bieten Raum für Reflektion der neuen Situation (Überlastung, Ängste, Isolation).

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.  Jetzt Instagram-Follower werden.
Petrus-Krankenhaus
Unsere Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Diese sind für die grundlegenden Funktionen der Website erforderlich, die ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK