Krankenhaus St. Josef

Coxarthrose (fortgeschrittener Hüftgelenksverschleiss)
  • Hüftfehlstellungen (z.B. Hüftpfannendysplasie) verschiedenster Ursachen führen zu einer voranschreitenden Gelenkzerstörung mit zunehmender Knorpelzerstörung und Schmerzhaftigkeit.
  • Am Ende steht der künstliche Hüftgelenksersatz (Hüfttotalendoprothese, TEP).

Hüfttotalendoprothese (TEP)

  • Ersatz von Hüftkopf und Hüftpfanne durch Kunstgelenk.
  • Verankerung mit Knochenzement sowie zementfreie Verankerung der Prothesenkomponenten sind möglich.
  • Prothesenstandzeiten der bewährten Implantate nach 15 Jahren mit ca. 80% ohne erneuten Hüfteingriff ("Schwedenstudie").

Beispiel: fortgeschrittene Coxarthrose rechts

fortgeschrittene Coxarthrose rechts
zementfreie Hüftprothese rechts
fortgeschrittene Coxarthrose rechts
zementfreie Hüftprothese rechts
Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Seniorenhaus Marienheim