Krankenhaus St. Josef

Nach dem Aufenthalt

Geriatrie als Gemeinschaftsleistung verschiedener Experten

Nach erfolgreichem Krankenhausaufenthalt in unserem Hause bietet sich aufgrund der bestehenden Vernetzung mit der Klinik für Geriatrische Rehabilitation (Wuppertal-Barmen) in geeigneten Fällen eine weiterführende Behandlung an. Ziel ist es, das Erreichte zu stabilisieren und den Patienten mit größtmöglicher Selbstständigkeit in sein Umfeld entlassen zu können oder ihn auf sein neues Umfeld bestmöglich vorzubereiten.

Neben den vollstationären Betten bieten wir als optimale Verbindung zwischen ambulanter und vollstationärer Versorgung unserer Patienten die akut-geriatrische Tagesklinik an. So kann eine dem Zustand des Patienten angemessene Weiterbehandlung nach der Entlassung aus der vollstationären Krankenhausversorgung gewährleistet werden. In ihrer grundsätzlichen Ausrichtung wie in all ihren konkreten Angeboten versteht die  Geriatrische Klinik im Krankenhaus St. Josef ihre Arbeit als Dienst am chronisch kranken und multimorbiden älteren Menschen.

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
St. Marien-Hospital