Krankenhaus St. Josef

Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Handchirurgie und Orthopädie

Mit der Neu-Ausrichtung des Krankenhaus St. Josef als Akutkrankenhaus ist seit Juli 2019 die Unfallchirurgie in die hochmoderne Zentrale Notaufnahme mit eingezogen. Damit gewinnt das „Kapellchen“ ein vollständiges Muskuloskelettales Zentrum. 

Die Unfallchirurgie am Krankenhaus St. Josef steht als Traumazentrum an 365 Tagen im Jahr für die Versorgung von Verletzten bereit. Dabei behandelt die Klinik für Unfallchirurgie  um Chefarzt Dr. Nossek konservativ oder operativ Knochenbrüche, Gelenkverletzungen, Muskel-, Sehnen- und Hautverletzungen aller Altersklassen.

Knochenbrüche können betreffen
• Hand
• Arm
• Bein
• Fuß
• Brustwirbelsäule und Lendenwirbelsäule
• Becken

Es werden modernste Osteosynthesematerialien verwendet und in allen geeigneten Fällen wird minimal-invasiv vorgegangen.
Für Haut-, Muskel- und Sehnenverletzungen kommen Nahttechniken und Ersatzplastiken zum Einsatz. Spätfolgen und Komplikationsbefunde können in der Klinik auch durch aufwändige Rekonstruktionen, z.B. gefäßgestielte Muskellappenplastiken oder Knochentransplantation behandelt werden.

Die Erstbehandlung erfolgt in einem nach modernsten Kriterien organisierten Schockraum und unter Anwendung des ATLS-Konzepts (Advanced Trauma Life Support) durch ein Team von Fachärzten und Fachpflegekräften aus Notfallmedizin (Ltd. Arzt Ph. Schöllgen),  Anästhesie (Chefarzt Dr. med. C. Adam), Unfallchirurgie (Chefarzt Dr. med. M. Nossek) und Allgemeinchirurgie (Chefarzt Dr. med. M. Dammann). In Kooperation mit der radprax steht 24 h am Tag ein hochmodernes 64-Zeiler Computertomographie-Gerät für schnelle Spiral-CT-Untersuchungen bereit und für besondere Fragestellungen ein 1,5 Tesla-MRT.

Wir sind zugelassen zum Durchgangsarztverfahren der Berufsgenossenschaften.
Die postoperative Behandlung wie die konservative Therapie erfolgen in enger Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten und Ergotherapeuten.

Verantwortlicher Arzt

Chefarzt

Dr. Matthias Nossek

Tel 0202 485-5401

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.  Jetzt Instagram-Follower werden.
St. Franziskus-Hospital
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung lesen.
OK