Krankenhaus St. Josef

Rheumatologie, Immunologie und Osteologie

Alles unter einem Dach - ein großer Vorteil für Sie!

Das Bergische Rheumazentrum Wuppertal ist als Klinik für Rheumatologie, Immunologie und Osteologie  eine spezialisierte Einrichtung, in der rheumatische Erkrankungen umgehend diagnostiziert und optimal behandelt werden können. Im Bergischen Land und darüber hinaus ist sie die einzige Klinik mit einer solch umfassenden Fachkompetenz. Unsere besondere Stärke liegt sowohl in der akuten Hilfe – etwa bei einem Rheumaschub – als auch in der langfristigen Begleitung unserer Patientinnen und Patienten durch individuelle Therapiekonzepte. Interdisziplinär arbeiten wir sowohl mit den Fachabteilungen des Klinikverbundes St. Antonius und St. Josef Wuppertal zusammen als auch mit den Spezialisten der nebenstehenden Kliniken.

Herausragende Kompetenzen des Bergischen Rheumazentrums Wuppertal sind neben innovativen pharmazeutischen Konzepten vor allem die Kältekammer zur Ganzkörpertherapie (-110 Grad), die Durchführung von Radiosynoviorthesen aller großen und kleinen Gelenke sowie das Klinische Osteologische Schwerpunktzentrum mit dem Fokus auf den Knochenstoffwechsel.

Insbesondere in der ambulanten Begleitung chronischer Patienten setzt das Bergische Rheumazentrum Wuppertal auf eine enge Kooperation mit den niedergelassenen Haus- und Fachärzten. Die Klinik ist führend in der Umsetzung ambulanter Versorgungsmodelle, so der ambulanten , stationären und der tagesklinischen Integrierten Versorgung für alle entzündlich rheumatischen Gelenkerkrankungen und auch der besonders schweren Verlaufsformen. Dabei werden die Patienten ganzheitlich, interdisziplinär und besonders intensiv versorgt und begleitet. Eine überdurchschnittliche Patientenzufriedenheit und ausgezeichnete Therapieerfolge sind das Ergebnis.

Gerade hier, in der Anbindung an weitere Versorgungsformen, können entscheidende Akzente für die Lebensqualität der Betroffenen gesetzt werden.

Aufgrund der qualitätsorientierten Versorgung von Patienten mit rheumatologischen Erkrankungen wurde der Klinik das Gütesiegel des Verbandes Rheumatologischer Akutkliniken verliehen.

Darüberhinaus wurde die Klinik als einziges Zentrum "Innere Medizin-Rheumatologie" in Nordrhein-Westfalen erneut als Klinisches Osteologisches Schwerpunktzentrum zertifiziert. Nach 2008 wurde dem Krankenhaus St. Josef nun erneut bestätigt, dass es "in besonderer Weise" über eine definierte Kompetenz und nachgeprüfte Qualität in der Prävention und Versorgung osteologischer Krankheiten vorhält.

Chefärztin

Dr. Astrid M. Thiele

Tel 0202 485-2201

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Krankenhaus St. Josef